Kommunikationslösungen für die digitale Welt – Bestens vernetzt in der Region

Kommunikationslösungen für die digitale Welt - Bestens vernetzt in der Region

Die Digitalisierung wird vieles einfacher machen. Der Weg dorthin ist jedoch nicht ohne Fallstricke. Um den immer komplexeren Anforderungen an IT und Bürokommunikation gerecht zu werden, setzt Lüttmann auf die Zusammenarbeit mit hoch spezialisierten Partnern. Mit GELSEN-NET, dem regionalen IT-Systemhaus, konnten bereits herausragende Projekte realisiert werden. Aus den ersten Projekten wurde eine dauerhafte Kooperation. Zu den erfolgreichen Lösungen gehört unter anderem das freie WLAN an mehreren Standorten in der Bottroper City sowie die enge Zusammenarbeit bei der Vernetzung von Standorten, Filialen und Rechenzentren.

Die mobile Datennutzung, etwa in Form von Social Media-Aktivitäten, Whats-App-Nachrichten oder Mobile Payment, ist der Schlüssel zur Digitalisierung der Gesellschaft. Experten gehen davon aus, dass in vier Jahren weltweit mehr mobile Daten über WLAN (17,3 Exabyte/Monat) übertragen werden als über Mobilfunknetze (15,9 Exabyte/Monat).

Die Nutzung der WLAN-fähigen Geräte ist abhängig von der Verfügbarkeit sogenannter Access-Points – den Zugangspunkten der WLAN-Netze. Da selbst breitbandige Mobilfunknetze nicht mehr ausreichen, um den Datenverkehr der Nutzer zu decken, wird die Verfügbarkeit öffentlicher Hotspots immer wichtiger.

 

Für Städte und Kommunen hat sich der Aufbau von öffentlich zugänglichen Hotspots zu einem populären Thema entwickelt. Dabei geht es zunächst darum, in Bereichen mit hoher Besucherfrequenz oder besonderer Aufenthaltsqualität eine Grundversorgung mit Internetzugang über WLAN anzubieten – so auch in Bottrop.

Blaupause für alle Städte

In der Bottroper Innenstadt realisierte Lüttmann in Kooperation mit dem Telekommunikationsanbieter und IT-Dienstleister GELSEN-NET das freie WLAN, über das jeder Bürger schnell und unkompliziert Zugang zum Internet bekommt. GELSEN-NET hatte zuvor bereits das WLAN in Gelsenkirchen eingeführt, wurde dafür vom weltweiten Hardware-Anbieter HUAWAI in diesem Jahr mit dem Smart City Award ausgezeichnet. In Bottrop kümmerte sich GELSEN-NET um die Anbindung der Antennen und Sender an das schnelle Übertragungsnetz aus Glasfaser.

 

Lüttmann übernahm die Installation und Einrichtung der Hardware und Access-Points. „Eine „ideale Kooperation für alle Beteiligten“, so Andre Dreiskämper, Key-Accounter bei der GELSEN-NET. „Wir können mit Lüttmann praktisch das gesamte WLAN schlüsselfertig aus einer Hand anbieten und so die Bauzeiten erheblich verkürzen.“ Eine Blaupause auch für andere Städte und Kommunen: Schnelles Internet ist deutschlandweit noch längst nicht flächendeckend verfügbar,

 

Standortvernetzung bis zu 10 Gbit/s

Innovativ ist auch die Zusammenarbeit bei Standortvernetzungen. Sollen unterschiedliche Standorte, Filialen und Rechenzentren in einem Unternehmensnetz verbunden werden, zählen Geschwindigkeit, Sicherheit und Standfestigkeit. GELSEN-NET und Lüttmann können je nach Anforderung und Standort individuelle Lösungen zur Standortvernetzung realisieren.

Die Basis bildet das Hochgeschwindigkeitsnetz der GELSEN-NET von derzeit 600 km Länge, die Anbindung erfolgt über DSL- oder LTE-basierte VPN-Lösungen oder Internet-Festverbindungen über Glasfaser.

Symmetrische und garantierte Übertragungsraten bis zu 10 Gbit/s sind möglich. Aber das ist nur im Ausnahmefall wirklich notwendig, zumal skalierbare Modelle möglich sind. „Welche Lösung sich am besten rechnet, muss für jedes Unternehmen und jeden Standort kalkuliert werden“, so Andre Dreiskämper, der unbedingt dazu rät, neben der technischen Komponente auch die Rentabilität im Blick zu behalten. Für eine persönliche Beratung, welches Modell für Ihre Standortvernetzung in Frage kommen könnte, wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner bei Lüttmann.

Anhand der Lage Ihrer Standorte und den Leitungsdaten der verfügbaren Netze können wir in kürzester Zeit aufzeigen, was technisch möglich ist. „Oftmals ergibt sich eine hybride Lösung über Funk und Kabel, die wir aufgrund der breiten, technologie-übergreifenden Kompetenz unseres Partners GELSEN-NET realisieren können“, so Lüttmann-Experte Alexander Herholz.

About Author: Lüttmann

Comments are closed.